LARDIS 2016 - Das große Update

Nachdem es zur PMR-Expo im November 2015 bereits einen ersten Blick auf LARDIS 2016 gab, hat RTM-IT Anfang März nun die neue Version des Funkmehrfachbediensystems veröffentlicht. 

 

 

 

Desk komplett überarbeitet

Die Oberfläche des Funkplatzes "LARDIS Desk" wurde komplett überarbeitet. Neben der modernen Optik und Farbgebung sind viele Funktionen mit hohem Praxisnutzen dazu gekommen. So lässt sich das komplette Layout nahezu frei skalieren, was vor allem bei den heute verbreiteten hohen Displayauflösungen sehr entgegen kommt.

Alle Funkgeräte, das Telefon und die ELA lassen sich nun frei auf der Oberfläche positionieren und gruppieren. Die Größe der Schaltfläche ist ebenfalls anpassbar und skaliert sich mit der zur Verfügung stehenden Bildschirmfläche.

Das Feedback der vielen LARDIS-Nutzer ist in die Weiterentwicklung der "usability", also der Bedienung der einzelnen Funktionen geflossen. So sind viele Einstellungen und Anpassungen nun noch direkter und intuitiver erreichbar, wie zum Beispiel die neue Lautstärken-Einstellung

Wer mehr über die Neuigkeiten in LARDIS 2016 erfahren möchte, dem empfehlen wir einen Blick auf unsere kommenden Webinare "LARDIS 2016 - die Neuheiten" im Schulungsbreich.

 

 

LARDIS 2  -  LARDIS 2016

Nutzer der Vorversionen LARDIS 1 und LARDIS 2 müssen nicht zwangsläufig auf die neue Version upgraden. Die Vorversionen werden weiter mit kostenlosen Releases zur Behebung eventueller Fehler gepflegt. Neue Funktionen und Anpassungen werden zukünftig nur noch für die Version LARDIS 2016 veröffentlicht. Wer mit seinem bisherigen System zufrieden ist, kann also gerne auf "seiner" Version bleiben.

Der Weg zu einem Upgrade auf die Version 2016 ist LARDIS-typisch aber ganz einfach. Als "Major-Release" ist das Upgrade auf 2016, im Gegensatz zu den Releases innerhalb einer Hauptversion, kostenpflichtig. Nutzer die LARDIS 2 innerhalb von 6 Monaten vor Veröffentlichung der neuen Version erhalten haben, oder sich für einen der günstigen Upgrade-ServicePakete entschieden haben, erhalten das Update KOSTENFREI.

Alle anderen Nutzer, die keine kostenfreie Upgradeberechtigung haben, wenden sich bitte vertrauensvoll an Ihren LARDIS / elw-tec Reseller. Wir haben da ein sicher interessantes Angebot zum Erscheinen der neuen Version geschnürt.

 

LARDIS 2016 - Lizenz

Auch wenn das aktuelle Release von allen Nutzern im LARDIS Supportbereich einfach herunterladbar ist - LARDIS 2016 braucht eine neue Lizenz. Ohne diese Lizenz ist LARDIS 2016 in einem bestehenden System nicht lauffähig.

Wer kostenfrei upgrade-berechtigt ist, kann seine persönliche Lizenz einfach mit dem Anforderungsformular unter http://www.elw-tec.de/request-license abrufen.

Die Lizenz kommt dann schnell und unbürokratisch per E-Mail. Eingespielt wird die neue Lizenz einfach mit den LARDIS-Tools auf die Masterbox.

et-voilá: LARDIS 2016 läuft! 

 

Download
LARDIS 2016 ELW-Broschüre
X3_BroschuereA4_ELW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Anforderungsformular

für die kostenfreien Lizenz



Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.